logo
Die intelligente Art der Beleuchtung.


Fotometrie Applet


Dieses Applet soll Ihnen helfen, die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen fotometrischen Größen
  • Lichtfluss in Lumen [lm]
  • Beleuchtungsstärke in Lux [lx]
  • Lichtstärke in Candela [cd]
besser zu begreifen und deren Bedeutung bildlich veranschaulichen.
Experimentieren Sie einfach mit verschiedene Kombinationen, und entdecken Sie, wie sich die fotometrischen Größen gegenseitig beeinflussen.

Photometrie Applet - benötigt eine Java JRE.
Erläuterungen:
  • Der Lichtstrom ist über die Anzahl der "Lichtstrahlen" visualisiert.
  • Daher kann die Lichtstärke quasi als die "Dichte" der Lichtstrahlen interpretiert werden bzw. als die Anzahl der Lichtstrahlen pro Steradiant.
  • Die Beleuchtungsstärke wird über einen Farbwechsel (Gelb entspricht schwache Beleuchtungsstärke, Weiss stärkere) und eine Zunahme der Deckkraft des Lichtkreises auf der Leinwand. Die Farbe dient somit lediglich zur Visualisierung der Beleuchtungsstärke und hat nicht zwingend etwas mit der echten Farbtemperatur zu tun, ist aber an der Farbtemperatur bei einer Glühbirne bei steigender Energiezufuhr angelehnt.
    Die berechnete Beleuchtungsstärke entspricht der in der Mitte der Leinwand gemessenen Beleuchtungsstärke.
  • Die berechnete Fläche ist die Fläche auf der imaginären Kugel, die denselben Abstand zur Lichtquelle besitzt, und auf der die Beleuchtungsstärke konstant bleibt.

Wünsche, Kritik und Anregungen zu diesem Fotometrie Rechner sind jederzeit Willkommen!